AGB

Inhaltsverzeichnis

1. Geltungsbereich
2. Vertragsschluss

3. Gegenstand des Vertrags
4. Widerrufsrecht
5. Eigentumsvorbehalt

6. Preise und Versandkosten
7. Liefer- und Versandbedingungen

8. Gewährleistung

9. Haftungsausschluss und rechtliche Hinweise
10. Anwendbares Recht

1) Geltungsbereich
1.1 Für alle Lieferungen und Leistungen von Mag. Elena Winter (nachfolgend „Verkäufer“) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich vereinbart wurde. Diese AGB werden somit Inhalt aller Verträge, die ein Kunde mit Mag. Elena Winter hinsichtlich der von ihr in ihrem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen, aber auch persönlich, telefonisch, per Mail oder postalisch, abschließt. Die Vertragssprache ist deutsch. Der Kunde erkennt diese AGB an und erklärt sich mit ihnen einverstanden, sobald er eine Bestellung vornimmt.

1.2 Für den Fall, dass einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein und/oder werden sollten, berührt dies die Wirksamkeit der verbleibenden Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht (salvatorische Klausel). Die unwirksame ist durch eine wirksame Bestimmung, die ihr dem Sinn und wirtschaftlichen Zweck nach am nächsten kommt, zu ersetzen.


2) Vertragsschluss
2.1 Die Produkt- und Dienstleistungsbeschreibungen im Online-Shop des Verkäufers sind keine verbindlichen Angebote seitens des Verkäufers, sondern eine Einladung zur Abgabe eines verbindlichen Angebots durch den Kunden. Der Kunde gibt als letzten Schritt des elektronischen Bestellprozesses durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ ein verbindliches Angebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn der Verkäufer das Angebot annimmt, indem er dem Kunden eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar, jedenfalls jedoch binnen 24 Stunden, nach dem Erhalt der Bestellung übermittelt.

2.2 Der Kunde kann sein Angebot gegenüber dem Verkäufer auch persönlich, telefonisch, per Mail oder postalisch abgeben.


3) Gegenstand des Vertrages und wesentliche Merkmale der Produkte

3.1 Vertragsgegenstand ist der Verkauf der konkret angebotenen Ware oder Dienstleistung.

3.2 Die wesentlichen Merkmale der Waren sind in der Artikelbeschreibung angeführt. Die Ware ist vorwiegend handgemacht, teilweise personalisiert und/oder individuell nach Kundenwunsch hergestellt.

3.3 Der Umfang der Dienstleistung ist in der Beschreibung angeführt. Die Dienstleistung wird von Mag. Elena Winter persönlich ausgeführt.


4) Widerrufsrecht
4.1 Verbrauchern steht grundsätzlich ein Widerrufsrecht nach dem Fernabsatzgesetz zu.

4.2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen über die Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

5) Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Mag. Elena Winter.


6) Preise und Versandkosten
6.1 Die im Online-Shop genannten Preise sind als Gesamtpreise zu verstehen. Aufgrund der Umsatzsteuerbefreiung für Kleinunternehmer gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG wird keine Umsatzsteuer in Rechnung gestellt.
6.2 Die Versandkostenpauschale für Porto und Verpackung für Lieferungen innerhalb Österreichs beträgt € 6,50. Ab einem Bestellwert von € 70,-- erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. 

Für Lieferungen nach Deutschland beträgt die Versandkostenpauschale € 10,50. Ab einem Bestellwert von € 90,-- erfolgt die Lieferung versandkostenfrei.

Die Versandkosten in alle anderen Länder werden individuell auf Anfrage berechnet.

6.3 Die verschiedenen zur Verfügung stehenden Zahlungsmöglichkeiten sind im Online-Shop des Verkäufers angegeben.
6.4 Die Zahlung des Kaufpreises ist innerhalb von 3 Werktagen nach Vertragsabschluss fällig. Mit der Herstellung individuell angefertigter Ware wird erst zum Zeitpunkt des Zahlungseingangs begonnen.


7) Liefer- und Versandbedingungen
7.1 Die voraussichtliche Lieferfrist wird mit der Auftragsbestätigung bekanntgegeben und beträgt üblicherweise 3-10 Werktage inkl. Transportweg nach Zahnlungseingang. Die Lieferfrist bei individuell angefertigter Ware variiert entsprechend dem Umfang des jeweiligen Auftrages. 

7.2 Die Lieferung von Waren erfolgt auf dem Versandweg an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift, sofern nichts anderes vereinbart ist.

7.3 Der Kunde erhält die Möglichkeit zur Sendungsverfolgung.
7.4 Kann die versandte Ware aus Gründen, die in die Sphäre des Käufers fallen, nicht zugestellt werden, trägt dieser die zusätzlich anfallenden Kosten für einen neuerlichen Versand. 

7.5 Offensichtliche Transportschäden sind bei persönlicher Übernahme der Ware beim Zusteller zu reklamieren und der Verkäufer ist hiervon in Kenntnis zu setzen.


8) Gewährleistung
Ist die Kaufsache mangelhaft, gelten die Vorschriften der gesetzlichen Gewährleistung.

9) Haftungsausschluss und rechtliche Hinweise

9.1 Diese Homepage ist von Mag. Elena Winter verfasst, um Auskunft über Produkte und Dienstleistungen zu geben. Die Inhalte (Bilder, Texte und Preise) wurden mit größter Sorgfalt verfasst, werden laufend aktualisiert und auf mögliche veränderte Umstände bzw. neue wissenschaftliche Erkenntnisse adaptiert. Mag. Elena Winter leistet keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit für die Angaben auf dieser Homepage. 
9.2 Nehmen Sie stets persönlich Kontakt auf, wenn Sie Fragen haben, denn jedes Problem erfordert individuelle Lösungsansätze. Im Zuge der Katzenverhaltungsberatung erhalten Sie zahlreiche Tipps und Lösungsvorschläge, deren Wirksamkeit von Ihrer persönlichen Umsetzung und Konsequenz abhängig ist.

9.3 Alle Inhalte dieser Homepage gehören Mag. Elena Winter oder Dritten. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung oder Benutzung dieser Inhalte oder von Teilen davon in jeder Art und Weise bedürfen der schriftlichen Zustimmung und den Urheberrechtsvermerk mit Ausnahme der rein privaten Nutzung. Das Logo ist eine eingetragene Wort-Bildmarke und genießt gewerblichen Rechtsschutz.
9.4 Auf dieser Homepage werden Links verwendet. Für die Inhalte der verlinkten Seiten wird keine Haftung übernommen, denn dafür ist der jeweilige Betreiber verantwortlich. Deren Inhalte unterliegen nicht der Kontrolle und/oder dem Einfluss von Mag. Elena Winter, weshalb ausdrücklich Schadenersatzansprüche für direkte und indirekte Schäden ausgeschlossen werden, die von diesen Seiten ausgehen. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen wird Mag. Elena Winter die betreffenden Links umgehend entfernen.

10) Anwendbares Recht
10.1 Handelt der Kunde als Verbraucher, so gilt für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien das Recht des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unter Ausschluss der UN-Konvention über den internationalen Kauf beweglicher Waren und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Wohnsitz des Kunden.
10.2 Handelt der Kunde als Unternehmer, so gilt für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien das Recht des Staates, in dem der Verkäufer seinen Geschäftssitz hat unter Ausschluss der UN-Konvention über den internationalen Kauf beweglicher Waren und ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist der Geschäftssitz des Verkäufers.